F-3 Jugend bleibt in der Frühjahrsrunde ungeschlagen und gewinnt Turnier in Erbach


F3-Jugend - F-3 Jugend bleibt in der Frühjahrsrunde ungeschlagen und gewinnt Turnier in Erbach vom 03.07.2016 Mario Schüren
Im letzten Spiel der diesjährigen Frühjahrsrunde für F-Jugendmannschaften erwarteten die wilden gelben Löwen die Dehrner Raben auf dem Elzer Kunstrasenplatz. Nach vier Siegen wollten die Gelb-Schwarzen auch ihr letztes Spiel nicht verlieren. Die Jungs von Trainer Mario Schüren gingen durch Kapitän Adrijan Elsen mit 1:0 in Führung. Kurz darauf traf Adrijan mit einem Gewaltschuss nur das Lattenkreuz. Dann hatten sich die Dehrner Raben gefangen und erspielten sich ihrerseits gute Torchancen. Teufelskerl Tom Schüren im Elzer Tor war jedoch in der ersten Hälfte nicht zu überwinden. Erneut Adrijan sorgte mit seinem zweiten Treffer für eine beruhigende Pausenführung. In der Halbzeit wurde auf Elzer Seite der Torhüter gewechselt. Nun stand Henrik Peichl im Kasten und auch der schien zehn Hände und Füße zu haben. Die stark aus der Pause gekommenen Gäste verzweifelten am bärenstarken Elzer Keeper Henrik gleich mehrfach. Wie immer in Topform waren Jamiel Garcia-Liebig, Henning Scharbach und Julius Dietz in der Defensive. Luca Kunz und Vitus Minnig glänzten im Mittelfeld und zeigten einige tolle Tricks. Und dann waren da auch noch die überragenden Torjäger Adrijan Elsen und Noah Schollmayer, die nie unter Kontrolle zu bringen waren. Auf Pass von Adrijan erzielte Noah das 3:0, ehe Vitus Minnig ganz überlegt zum 4:0 Endstand einschob. Bei den 5 Siegen der Feldrunde erzielten die wilden gelben Löwen insgesamt 30:8 Tore und das als jüngerer F-Jugend Jahrgang. Eine Traumrunde ging damit zu Ende.

Nur eine Woche später gewann die F-3 ein tolles Turnier in Erbach. Auf dem schönen Rasenplatz konnten alle vier Vorrundenspiele gewonnen werden und so qualifizierten sich die wilden gelben Löwen souverän als Gruppenerster für das Halbfinale. Auch im Halbfinale gegen Bad Camberg übernahmen die Jungs um Kapitän Adrijan Elsen das Kommando und gingen früh in Führung. Die Bad Camberger hielten jedoch toll dagegen und kamen kurz vor Spielende zum verdienten Ausgleich. Das Elfmeterschießen musste den Sieger ermitteln und hier behielten die wilden gelben Löwen die Nerven und zogen unter großem Jubel ins Finale ein. In einem tollen Endspiel wurde die JSG Eisenbach dann mit 1:0 besiegt. Stolz wurde dann der Pokal auf einer großen Tribüne in Empfang genommen. Es folgen noch zwei schöne Turniere, dann ist die großartige Saison 2015 / 2016 für die F-3 beendet. Nach den Sommerferien wird dann aus der F-3 die neue F-1 Jugend des SV Elz.

Clicks: 421

[ zurück ]