Wilden gelben Löwen auch im zweiten Spiel siegreich


F3-Jugend - Wilden gelben Löwen auch im zweiten Spiel siegreich vom 29.04.2016 Mario Schüren
Mit einem 4:1 Erfolg kehrten die wilden gelben Löwen aus Eschhofen zurück. Es dauerte einige Minuten, bis die Gelb-Schwarzen auf dem schönen Rasenplatz ins Rollen kamen. Bis dahin war vor allem die starke Defensive um Vincent Peichl, Julius Dietz, Henning Scharbach und Jamiel Garcia Liebig gefragt. Und wenn dann einmal ein Ball durchkam wurde er eine sichere Beute von Noah Schollmayer, der in Hälfte eins das Tor hütete. Die Offensive ließ einige gute Torchancen aus, so scheiterten Adrijan Elsen, Vitus Minnig, Henrik Peichl, Luca Kunz und Tom Schüren in aussichtsreichen Positionen. Goalgetter Adrijan markierte dann mit einem wunderschönen Weitschuß kurz vor der Pause die Elzer Führung. In der zweiten Hälfte galt es erst einmal eine Schrecksekunde zu überstehen. Ein Eschhöfer Spieler lief alleine auf den nun im Tor stehenden Tom Schüren zu, der allerdings bravourös hielt. Danach waren die wilden gelben Löwen nicht mehr zu bremsen. Mit schönen Spielzügen wurden viele Torchancen herausgespielt und Vitus Minnig, sowie 2 x Noah Schollmayer sorgten für eine beruhigende 4:0 Führung, ehe den unermüdlich kämpfenden Gastgebern der 1:4 Endstand Treffer gelang. Nun kann das eigene Turnier an Vatertag kommen und dann wartet am Donnerstag, 12.05.2016, 18:00 Uhr in Elz das Derby gegen die Offheimer Bären.

Clicks: 349

[ zurück ]